Das Staffel-Finale von The Walking Dead endete mit einem gewaltigen Cliffhanger und dem Auftritt von Jeffrey Dean Morgan als Schurken Negan.

Auch wenn das Schicksal einiger Gruppenmitglieder ungewiss ist, scheinen einige Charaktere „sicher“ zu sein. Einer davon ist carl Grimes.

In den Comics entwickelt sich zwischen Negan und Carl Grimes (dem zukünftigen Serienmörder) eine recht interessante Beziehung. Während Carl dem Bösewicht mit Hass gegenübertritt, wird der Junge von Negan mit Respekt behandelt.

Die Seite Comicbook.com hatte die Möglichkeit mit dem Showrunner Scott Gimple darüber zu reden, ob wir diese Beziehung im nächsten Jahr sehen werden:

Ja. Tausend mal ja! Aber in einer verrückten…. Ich sage es so: Es wird sehr sehr sehr sehr flüchtig sein, aber wir werden definitiv einen ziemlich intensiven Moment zwischen den beiden sehen.
Es wird alles ein bisschen durchgemischt. Da könnte ein anderer Charakter involviert sein, der das meiste davon abkriegt.
Ich stolpere immer wieder über einige Aspekte davon, die ich noch nicht enthüllen will, aber diese Beziehung wird auf jeden Fall zu sehen sein!“ so Gimple.

 

Kommentare