In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte um eine Spinoff-Serie zu HBO’s Erfolgshit Game of Thrones.
Die britische Seite The Daily Star behauptete gestern, dass ein ausführender Produzent des Senders ihnen offenbarte, dass Gespräche mit Kit Harington (Schauspieler von Jon Snow) stattfinden, um über einen Ableger der Serie zu sprechen – mit Jon Snow als Protagonist.

„Jedes Spinoff um Jon Schnee, welcher bei Fans sehr beliebt ist, wird zweifelsohne andere Charaktere der Hauptserie mit sich bringen. Wenn die siebte Staffel durch ist, müssen wir uns überlegen, wen wir für unsere neue Show haben wollen und wer von ihnen überhaupt mitmachen würde.“ So die Quelle, auf die sich die Seite bezieht.

Viele Seiten übernahmen diese Meldung und verbreiteten das Gerücht (teils schon als Wahrheit). Die Seite Entertainment Weekly jedoch hakte bei den Verantwortlichen der Show (und den Agenten von Kit Harington) nach und verkündete: „Die Vertreter der Show und des Schauspielers sagen, dass kein Fünkchen davon wahr ist“.

Bereits vor einem Monat verkündete HBO’s Programm-Chef Michael Lombardo, dass man keine Pläne für ein GoT Spinoff habe, man jedoch offen für Möglichkeiten wäre, wenn eine „starke kreative Vision“ es rechtfertigen könne.

 

 

Kommentare