Game of Thrones ist eine der erfolgreichsten Serien unserer Zeit und in der Vergangenheit gab es bereits viele Gerüchte um Ableger der Serie (die jedoch genau so schnell widerlegt worden, wie sie auftauchten).

Die von George R.R. Martin geschaffene Welt und deren Geschichte ist groß – sehr groß, weshalb Fans einen Spinoff der Serie, welche mit Staffel 8 enden wird, erwarten.

In der Tat ist die Idee gar nicht so abwegig, wie HBOs Programmchef Casey Bloys bei der Premiere der neuen Serie Westworld preisgab:
Es gibt so viele Gebiete und Besitztümer, zu denen man gehen kann… Für uns geht es darum, die richtige Herangehensweise und den richtigen Autor  zu finden.

Natürlich kann der Sender aus dem Franchise noch weiterhin Profit herausschlagen, aber man will sich dafür einsetzen, ein  qualtitativ hochwertiges TV-Programm zu schaffen und entscheidet sich geduldig zu sein.

Ein Großteil des Erfolgs der Serie ist gewiss auf die Arbeit der Showrunner D.B. Weiss und David Benioff zurückzuführen. Als sie jedoch gefragt wurden, ob sie für einen Ableger zurückkehren würden, verneinten sie dies: „Da müsstet ihr George fragen. Es ist eine großartige und reichhaltige Welt. Ich bin mir sicher, es wird andere Serien geben, die in Westeros spielen. Aber für uns war es das.

Auch wenn die beiden ihren „Abschied“ von Westeros nach Game of Thrones feiern, sieht Programmchef Bloys eine Chance, sie weiterhin dabei zu haben:
Es ist eine große, große Verpflichtung für die beiden, nicht nur  an der kreativen Front, sondern auch, was das Familienleben angeht. Manchmal sind sie über Monate beim Dreh. Es ist also ein großes, großes Ding!
Aber wenn wir etwas finden, das für uns einen Ableger oder ein Prequel rechtfertig, erwarte ich nicht von ihnen, es zu realisieren, da sie sich ein wenig „erholen“ müssen – aber es wäre auf jeden Fall sehr schön,  sie irgendwie dabei zu haben. Wie genau? Ich habe keine Ahnung!“

 

Klingt doch ganz gut! Man hat Vorstellungen davon, weiter in die Welt von Westeros einzutauchen, will es jedoch richtig machen.
Was würdet ihr euch für ein Spinoff von Game of Thrones wünschen? Roberts Rebellion mit Ned Stark und Rhaegar Targaryen? Der Tanz der Drachen?
Lasst es uns wissen!

 

Kommentare