Niemand hätte 2008 gedacht, dass mit Iron Man eines der umfassendsten und erfolgreichsten Film-Universen geschaffen wird. Doch das tat es. Die Filme des MCU erfreuen sich hoher Popularität und werden noch einige Zeit lang die Menschen in die Kinos treiben.

Doch Marvel beschränkte sich nicht auf die große Leinwand: Nach dem Erfolg von Avengers wurde die erste TV-Serie des Marvel Cinematic Universe angekündigt – Agents of S.H.I.E.L.D. mit Clark Gregg als Agent Phil Coulson in der Hauptrolle. Nach einem holprigen Start konnte sich die Show fangen und befindet sich momentan mitten in der dritten Staffel.
Danach wurde bekannt gegeben, dass Agent Carter aus dem Film Captain America eine eigene Miniserie kriegen soll, welche kurz vor der Premiere ihrer 2. Staffel steht.
Dann kam die große Enthüllung: Marvel hat einen Deal mit Netflix gemacht und man wolle Serien für die Streaming-Plattform präsentieren. Dort starteten 2015 Marvel’s Daredevil und Marvel’s Jessica Jones, welche umwerfende Kritiken bekamen. Am 18. März wird übrigens die zweite Staffel von DD ausgestrahlt.

Doch es sind noch weitere Serien am Horizont, auf die wir hier ein klein wenig eingehen möchten.

Wir werden diesen Artikel immer wieder aktualisiere. Serien, die bis dahin bereits erschienen sind oder gecancelt wurden, werden wir nicht rauslöschen.

Marvels_Luke_Cage_Mike_Colter_netflix_Logo

Marvel’s Luke Cage – Netflix – erschien 2016

Mike Colter trat bereits in Jessica Jones auf und verkörperte dort den steinharten Luke Cage. Dort erfährt man, dass seine Fähigkeiten offenbar von einem Experiment aus seiner Vergangenheit  stammen.
Wir wissen, dass Rosario Dawson als Claire Temple zurückkehren wird (spielte die Rolle in JJ und DD). Marvel’s Luke Cage soll anders sein, als die bisherigen Netflix-Serien und soll ein erwachsenes Publikum ansprechen.

Marvels_Most_Wanted_Adrianne_Palicki_Nick_Blood_Agents_of_shield

Marvel’s Most Wanted – ABC – gecancelt

Als Ableger der Serie Agents of S.H.I.E.L.D. wird die Marvel’s Most Wanted entwickelt. Hier bestätigte der Präsident des Senders Abc, dass eine Pilotfolge bestellt wurde.
In der Serie werden die Agenten Bobbi Morse und Lance Hunter in den Fokus gerückt, welche in der zweiten Staffel von AoS eingeführt und schnell zu Fan-Lieblingen wurden.
Jeffrey Bell (ausführender Produzent von AoS) und Paul Zbyszewski (Autor AoS) entwickeln die Serie gemeinsam, wobei letzterer als Showrunner fungieren soll.
Das Skript sei laut ABC Chef Paul Lee „richtig gut!“

Update: Wie sich herausstellte, schien man doch nicht so sicher zu sein, was dieses Projekt anging. Die Serie wurde vor Ausstrahlung gecancelt.

Marvels_Damage_Control_Abc_Comedy

Damage Control – ABC – vermutlich 2017

Vor einigen Monaten berichtete die Variety, dass eine Marve-Comedy-Serie für den Sender ABC in Entwicklung sei.

Diese Show, die im MCU stattfindet, soll sich um eine etwas ungewöhnliche Truppe drehen: Die Damage Control.

Dabei handelt es sich um eine spezielle „Reinigungs-Crew“, die nach Superhelden Konflikten aufräumen soll. Taucht in den Trümmern eine Strahlen-Kanone auf, machen sie den Besitzer ausfindig und geben sie zurück.
Wurde durch einen Superhelden-Kampf eine Hochzeit gecrasht, so muss Damage Control sie neu planen und ausrichten. Die Serie bringt den Zuschauer quasi „behind the scenes“ und zeigt, wer ein wahrer Superheld ist!

Die Show wird angeblich von Ben Karlin (Modern Family) entwickelt, welcher neben Marvel TV’s Jeph Loeb als ausführender Produzent agieren wird.

Update: Bis heute noch keine weiteren Informationen.

231603

Iron Fist – Netfix – 2017

Als vierte Solo-Serie soll Marvel’s Iron Fist für Netflix produziert werden. Das Projekt hatte laut Gerüchten einige Probleme, jedoch hat es im Dezember 2015 einen Showrunner gefunden und nun hat man Finn Jones als Hauptrolle gefunden.
Die Serie wird so beschrieben:
Nachdem er jahrelang vermisst wurde kehrt Daniel Rand nach New York City zurück und kämpft gegen die kriminellen Elemente, die die Stadt korrumpieren, mit seinen unglaublichen Kung-fu Fähigkeiten und der Gabe die wahnsinnige Kraft der wilden Iron Fist herbeizurufen.

In Iron Fist kehrt außerdem kehrt Carrie-Ann Moss als Jeri Hogarth zurück. Sie verkörperte die knallharte Anwältin bereits in Jessica Jones.

John_ridley_marvel_Secret_Show

Geheimes/Unbenanntes Marvel TV Projekt von John Ridley – vermutlich ABC – vermutlich 2017/2018

Im April 2015 gab es Gerüchte, dass der Fernseh-Produzent John Ridley eine Marvel-Serie entwickelt. Bisher gab es dazu keine offizielle Ankündigung, jedoch macht Ridley selbst immer wieder Andeutungen
„Das Marvel-Projekt ist noch ziemlich lebendig!“ So der Produzent gegenüber IGN.
Laut Berichten sollen bestehende Marvel-Comic-Charaktere für die Serie neu erfunden werden.
Er selbst sagte, dass Jessica Jones „einen interessanten Job“ gemacht hat, die allgemeine Wahrnehmung mit einzubauen (ihr erinnert euch an das Pärchen, dass Jessica töten wollte?) und genau so etwas will er für seine eigene Serie.
Der Präsident von ABC gibt ein kleines Update und berichtet davon, dass Ridley derzeit das Skript umscheibt.

marvel-defenders

Marvel’s The Defenders – Netflix –  2017

Hinter dem Marvel/Netflix Deal steckte noch ein großer Plan: Am Ende sollen alle 4 Helden in einer Crossover-Serie zusammenstoßen und gemeinsam in Marvel’s The Defenders das gleichnamige Team gründen.
Neben den bekannten Stars der 4 Serien soll außerdem Elektra (wirkte in Staffel 2 von Daredevil) dabei sein, sowie Filmschwergewicht Sigourney Weaver, welche als Schurkin agieren wird.

Unbenannte Marvel-Comedy-Show – ABC – vermutlich 2017

ABC Präsident Paul Lee hat in einem Interview mit IGN bestätigt, dass Marvel (neben Damage Control) an einer zweiten Comedy-Sendung arbeitet. Über den Titel oder das Konzept wollte er nichts verraten.
„Wir wollen definitiv Marvel Comedies so gut machen, wie Dramas. Und wie ihr wisst, versorgen wir Netflix mit vielen Dramas!“

Wir sind sehr gespannt, denn mit Damage Control wären das 2 Marvel Comedy Sendungen, die uns erwarten.

Cloak_and_Dagger_Marve_Tv_serie

Cloak and Dagger – Freeform – vermutlich 2017

Der TV Sender Freeform hat bestätigt, dass das Helden-Duo Cloak and Dagger eine eigene TV Serie bekommen soll! Die Serie soll für
Zuschauer zwischen 14 und 34 ausgelegt sein.

Captain_Britain

Captain Britain – Gerücht – vermutlich erst 2018

Es wurd bestätigt, dass eine Captain Britain Serie mehr oder weniger in Planung sei. Man wolle ein Highlight-Reel drehen, um das Konzept Marvel zu verkaufen.

 

Das waren die Serien des MCU. Doch wir wissen, dass Marvel TV und Fox zusammenarbeiten, um 2 neue (Mutanten-) Serien zu erschaffen:

Legion_Rachel_Keller_Female_Lead

Legion – FX – 2017

In der Serie Legion soll es um David Haller gehen. Seitdem er ein Teenager war, litt er an Geisteskrankheit und an ihm wurde Schizoprhenie diagnostiziert. Nach jahrelangen Besuchen in psychiatrischen Anstalten wird er jedoch mit der Möglichkeit konfrontiert, dass er gar nicht krank ist – und die Stimmen in seinem Kopf real sein können. In den Comics handelt es sich hierbei übrigens um den Sohn von Charles Xavier.

Vor einigen Tagen wurde die Schauspielerin Rachel Keller als weibliche Hauptrolle besetzt, so Deadline. Die Wahl an sich ist interessant, da sie in der zweiten Staffel der erfolgreichen Serie Fargo mitwirkte. Der Schöpfer dieser Serie arbeitet auch an Legion und war von der Schauspielerin sofort begeistert.

Hellfire – Fox Broadcast – gecancelt

Hellfire soll in den späten 60ern spielen und folgt einem jungen Special-Agent, der herausfindet, dass eine machtgierige Frau mit außergewöhnlichen Fähigkeiten daran arbeitet mit dem „Hellfire Club“ die Welt zu übernehmen.
Evan Katz und Manny Coto (beide gehörten zur Serie 24) dienen hier als Sowrunner.
„Hellfire ist eine einzigartige Möglichkeit, um genauer auf solch außergewöhnliche Charaktere einzugehen, […] Hellfire soll dynamisch sein und wird die Fans befriedigen. Newcommer jedoch werden mit Sicherheit schnell süchtig danach!“ so Jonathan Davis, Kreativdirektor von 20th Century Fox Television.

UPDATE: Laut Berichten ist Hellfire zunächst auf Eis gelegt.

Marvels_inhumans_Serie
Inhumans – ABC (und IMAX) – 2017

Aus dem geplanten Inhumans Film, der sich um die königliche Familie in Attilan dreht, wurde nun eine Serie gemacht. Es wird eine Zusammenarbeit zwischen Marvel TV und der Kinokette IMAX sein – die ersten Episoden werden in den Kinos ausgestrahlt – die gesamte Serie dann auf dem Sender ABC. Bisher gibt es keine Informationen über die Schauspieler oder andere Beteiligte.

14045863_1158966217501223_4620986948044664871_n

Runaways – Hulu – vermutlich 2017

Bereits letztes Jahr wurde verkündet, dass Marvel und der Streaming-Dienst Hulu sich zusammentun werden und eine neue Serie zustande bringen wollen: Die Runaways!

Bei den Runaways handelt es sich um 6 Teenager, die ausbüchsen, nachdem sie herausfinden, dass es sich bei ihren Eltern um Superschurken handelt.

Josh Schwartz und Stephanie Savage sollen als Showrunner fungieren und gemeinsam mit Jeph Loeb (Chef von Marvel Television) und Jim Chory als ausführende Produzenten dienen.

Die Runaways bestehen aus Nico Minoru (deren Mutter im Prelude-Comic zu Doctor Strange eingeführt wurde), Karolina Dean, Molly Hayes, Chase Stein, Alex Wilder und Gertrude Yorkes. Eine Verbindung zum MCU scheint durch Nico also gegeben.

61a6e455caebe3aae0b731199d2de227
Marvel’s Punisher – Netflix – 2017

In der zweiten Staffel von Marvel’s Daredevil wurde er eingeführt und wurde schnell Publikumsliebling. Nun bekommt Frank Castle alias der Punisher (gespielt von Jon Bernthal) seine eigene Serie, die 2017 erscheinen soll!

 

Unbetitelte X-Men Serie – vielleicht 2018

Es wurde angekündigt, dass Fox eine X-Men Serie plant, die im selben Universum, wie die Filme spielen wird! Weitere Informationen dazu gibt es hier.

___________________________

Auf welche Marvel Serie freut ihr euch am meisten? Was sagt euch so gar nicht zu?