Es wurden einige Bilder und Informationen zum großen Marvel-Netflix-Crossover The Defenders veröffentlicht, in welchem die 4 Serien-Helden Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist aufeinandertreffen werden.

Natürlich kommt es da auch zu einigen Interaktionen zwischen den Helden und jeder Charakter ist von seiner eigenen Geschichte gezeichnet.
So endete SPOILER die erste Staffel von Marvel’s Jessica Jones damit, dass Jessica Jones Kilgrave (David Tennant) tötete, welcher sie zuvor mittels Gedankenkontrolle quälte. Als sie in ihr eigenes Privat-Detektiv-Büro der Agentur „Alias Investigations“ zurückkehrt, wird sie von Anrufen potenzieller neuer Klienten überflutet.

Sie versucht noch immer mit den Folgen von Kilgrave klarzukommen und nun muss sie mit ‚Erfolg‘ klarkommen – was ihr nicht wirklich gelingt„, verrät Krysten Ritter  der Entertainment Weekly. „Die Leute wollen, dass sie für sie tätig ist, sie hat viel Arbeit und ist nicht dafür bereit. Sie selbst hat sich nicht verändert, ihre Umwelt jedoch schon und es gibt kein Handbuch dafür, in einer Welt zu leben, in der man plötzlich bekannt ist.

The Defenders, Mike Colter as Luke Cage, Charlie Cox as Daredevil, Krysten Ritter as Jessica Jones, and Finn Jones as Iron Fist, photographed for Entertainment Weekly on December 10th, 2016, by Finlay Mackay in Brooklyn, New York.
Costume Designer: Stephanie Maslansky, Wardrobe Supervisor: Pahelle Latino, Makeup Head: Sarit Klein, Key Makeup Artist: Kaela Dobson, Hair Department Head: Pamela May, FX Makeup: Brian Spears, Prop Stylist: Charlot Malmlof

In The Defenders wird sie nun mit Daredevil (Charlie Cox), Luke Cage (Michael Colter) und Iron Fist (Finn Jones) zusammenarbeiten müssen. Cage selbst feierte seinen Einstand in der Jessica Jones Serie, als Liebhaber der Titelheldin – was die Zusammenarbeit für Jessica durchaus schwieriger werden lassen könnte. Doch es ist nicht nur das:

Sie ist auf glorreiche Art die widerwilligste Heldin der Welt„, sagte Marco Ramirez, der Showrunner der Serie. „Sie muss gleich 3 Männer in ihr Leben lassen, denen sie nicht zu 100% traut.

Ritter selbst hat bisher die meisten Szenen mit Charlie Cox gedreht und denkt, dass Jessica bereits einige Zeit damit verbracht hat, Daredevil besser zu kennen.
Ihre Beziehung sei wie ein „Katz- und Mausspiel“, wobei die Rollen nicht festgelegt sind.
Um ehrlich zu sein, ist es ein hin und her. Niemand bei den Defenders ist wirklich der beste Freund von jemandem. Es ist ein  sehr widerstrebendes Team-Up„, fügte Ritter hinzu.
Lest hier mehr darüber, was Charlie Cox über Daredevils Zustand in der Serie zu sagen hat oder wie Mike Colter über Luke Cages Rolle und dessen Freundschaft mit Iron Fist redet.