Es ist mittlerweile bekannt, dass HBO`s Game of Thrones in absehbarer Zeit enden wird. Was bleibt HBO dann noch ? True Detective bekam zwar hervorragende Kritiken und Quoten für die erste Staffel, jedoch war die zweite, sowohl qualitativ als auch quotentechnisch, eine herbe Enttäuschung, weshalb man sich zumindest vorerst gegen eine dritte entschieden hat. Auch “Vinyl“, was im Januar startete und mit namhaften Darstellern besetzt war, floppte heftig, sodass nach 1. Staffel Schluss war. Die letzte Hoffnung – Westworld, eine Serienadaption des gleichnamigen Films von 1973, Darin geht es um einen futuristischen Vergnügungspark, in dem Roboter den Gästen dabei helfen, in Fantasiewelten einzutauchen. Eines Tages führt ein Vorfall dazu, dass die Roboter eine Fehlfunktion erleiden und die Gäste attackieren. Hinter dem Projekt stehen Jonathan Nolan (Person of Interest), seine Ehefrau Lisa Joy, die zusammen das Drehbuch schrieben, sowie J.J Abrams, der als Executive Producer fungiert. Im Cast ist unter anderem Schauspiel-Legende Anthony Hopkins, Ed Harris, Jeffrey Wright und Evan Rachel Wood dabei. Als besonders schwierig gestalteten sich die Dreharbeiten. Die Pilotfolge wurde 2014 gedreht. Jedoch wurde die Produktion unterbrochen, da es im Cast Änderungen gab, Nolan und Joy die Drehbücher weiter schrieben und der Produktionsaufwand enorm hoch war, wurde die Serie mehrmals verschoben und soll jetzt im Oktober endlich erscheinen. Die Erwartungen sind natürlich enorm hoch, aber auch die Vorfreude, denn der erste Trailer sieht fantastisch aus.

 

Kommentare