Ein neuer Quentin Tarantino Film steht an. Sein neunter Film soll sich um die Manson Familie und deren grausame Morde drehen.

Dafür soll es momentan Gespräche mit mehreren Stars geben, die Tarantino für seinen Film verpflichten will. Neben Brad Pitt und Leonardo DiCaprio ist auch Tom Cruise im Gespräch, wie Deadline berichtet. Margot Robbie soll Sharon Tate spielen, produzieren wird David Heyman (Harry Potter).

Bis es aber soweit ist, braucht Tarantino noch einen Studio, das seinen Film veröffentlicht. Bislang hatte Harvey Weinstein jeden seiner Filme produziert, nach den aktuellen Skandalen ist dies jedoch nicht mehr möglich. Die Dreharbeiten sollen definitiv 2018 starten, damit ein Kinostart 2019 realisiert werden kann. Angeblich soll Disney ein Favorit sein, den Film zu übernehmen, Tarantino möchte darüber hinaus angeblich ein Budget von knapp 100 Millionen Dollar haben. Alles jedoch bislang unbestätigt, es soll allerdings noch dieses Jahr eine Einigung geben.

 

Quelle:

https://www.empireonline.com/people/quentin-tarantino/quentin-tarantino-considering-tom-cruise-next-film/

Kommentare