Es sieht so aus, als würden Star Wars und Marvel Filme nie ein Ende nehmen!

Während einer Präsentation auf der Godlman Sachs Communacopia Conference sprach Disney Chef Robert Iger ein wenig über den Einfluss von Star Wars: Das Erwachen der Macht und den Plänen, die Filme noch über mehrere Jahre hinweg laufen zu lassen. Auch die Comicverfilmungen von Marvel gehen in diese Richtung.

Iger sprach von einem Treffen mit Kathleen Kennedy („Chefin“ von Lucasfilm) und dass man über die Pläne bis hin zu 2021 und darüber hinaus bereits diskutierte.
Ein solches Treffen fand auch mit der „Chefetage“ von Marvel Studios statt.

Wir hatten ein ähnliches Treffen mit Marvel vor anderthalb Wochen, um uns ein Bild über die Filme zu machen, die sich in der Entwicklung oder Produktion – oder kurz vor der Fertigung – befinden, bis zum Ende dieses Jahrzehnts. Und dann begannen wir auch darüber zu reden, was wir im nächsten Jahrzehnt (und danach?) tun werden.

Wenn Marvel seine Filme bis hin zu 2029 planen will, was für Charaktere und Storylines würdet ihr euch wünschen? Oder denkt ihr, irgendwann muss auch mal Schluss sein?

Kommentare