Avengers #1 von Mark Waid (Autor), Mahmud Asrar und Adam Kubert (Zeichner) bietet uns ganze 3 Stories, in denen es um die neuen Rächer, ihr „Zusammenfinden“ und das Problem eines langjährigen Mitglieds geht.

In der ersten Story sehen wir den ersten Einsatz der neuen Avengers (bestehend aus Iron Man, Thor (Jane Foster), Captain America (Sam Wilson), Vision, Nova, Ms. Marvel und dem ultimativen Spider-Man Miles Morales. Diese kurze Geschichte stellt die Neuzugänge auf eine Probe und zeigt, worauf es wirklich ankommt, wenn man ein Held sein will.

1466596462_image006

In der zweiten Geschichte (Geister der Vergangenheit) folgen wir Vision, den Erinnerungen plagen und der nun Rat bei seiner (Ex)Frau Scarlet Witch sucht.

Zu guter Letzt treffen der junge Nova und Ms. Marvel aufeinander und wissen nicht so recht, wie sie sich verhalten sollen.

Als #1 Heft fand ich es recht gelungen. Wir bekommen einen Einblick in den neuen Ist-Zustand, es werden Fragen aufgeworfen und einiges für die Zukunft in Aussicht gestellt.

Dass an diesem Heft 2 Zeichner beteiligt waren, fällt kaum auf und die Rächer kommen in allen 3 Stories gut rüber. Die Action und Kämpfe sind schön in Szene gesetzt und ich bin gespannt, wohin uns diese Serie noch führen wird.

4/5

Kommentare