Marvel’s The Defenders wird mehr als nur ein Crossover sein, es wird der Höhepunkt von allen 4 Netflix Serien bis jetzt.

Mike Colter, der Luke Cage spielt, erklärt dass alles was seinen Charakter und die anderen Defenders angeht Stück für Stück genau geplant worden ist.

„Die Bösewichte, mit dem wir es zu tun bekommen, bestehen aus verschiedenen Einheiten und haben alle etwas mit unseren eigenen Serien zu tun“, sagt Colter zu TV Guide,“also wird das schon eine ganze Weile lang aufgebaut. Es war zwar nicht offensichtlich in den jeweiligen Serien, aber in dieser Serie, wirst du heraus finden, dass alles was uns allen passiert ist, ist nur wegen einer Gemeinsamkeit passiert und hat uns alle hier zusammen geführt. Das werden wir erkennen und dann, bevor du damit rechnest, werden wir vielleicht zusammen kämpfen oder auch nicht.“

„Wir alle machen die Dinge auf eine bestimmte Art und es ist wirklich schwer die verschiedenen Persönlichkeiten auf einen Nenner zu bringen. Das ist nicht leicht, aber wir geben unser bestes.“

Wie die Fans schon vermutet hatten, verspricht Colter, dass Marvel’s The Defenders ein paar gute Kampfszenen beinhalten wird.

„Es sind ein paar gute Kämpfe in der Serie, ein paar mehr,“ so Colter,“ich denke dass die Leute die Kämpfe gut finden werden, in denen ich mit denen Kämpfe. Namen werde ich jetzt keine nennen, aber ich denke sie werden die Kämpfe mögen. Comicbuch-Zeug eben.“

Marvel’s The Defenders ist eine Miniserie, die alle Marvel Netflix Stars zusammen bringen wird. Iron Fist (Finn Jones), Daredevil (Charlie Cox), Jessica Jones (Krysten Ritter) und Luke Cage (Mike Colter) müssen New York City vor seiner größten Gefahr bis jetzt beschützen.

Marvel’s The Defenders wird von Douglas Petrie und Marco Ramirez entwickelt. In der Miniserie wird man Sigourney Weaver als die Bösewichtin Alexandra sehen und auch verschiedene Gast-Stars aus Marvel’s Daredevil, Marvel’s Jessica Jones, Marvel’s Luke Cage und Marvel’s Iron Fist, wie z.B. Eka Darville als Malcolm Ducasse, Simone Missick als Misty Knight, Deborah Ann Woll als Karen Page, Elden Henson als Foggy Nelson, Carrie-Ann Moss als Jeri Hogarth, Scott Glenn als Stick, Rachel Taylor als Trish Walker, Rosario Dawson als Claire Temple und Jessica Henwick als Coleen Wing.

Marvel’s The Defenders startet am 18. August 2017 auf Netflix.

 

 

Quelle: http://comicbook.com/marvel/2017/05/08/marvels-defenders-villain/