Wir haben euch bereits darüber informiert, dass Marvel mit der Einführung der Eternals“ ins Marvel Cinematic Universe plant.

Dass damit ernst gemacht wird, zeigt die Nachricht von THR. Demzufolge soll es bereits Gespräche mit Matthew und Ryan Firpo (Black List) geben, welche ein erstes Drehbuch erarbeiten sollen.

Marvel hat in der Vergangenheit schon öfters mit eher unbekannten Regisseuren / Drehbuchautoren gearbeitet. Dass dies sehr gut gehen kann, sieht man nicht nur bei James Gunn und „GotG“.

Somit ist „Eternals“ neben „GotG Vol. 3“ und „Spider-Man: Homecoming 2“, der einzig offizielle Film in Planung (Black Widow erstmal außer Acht gelassen), nach Avengers 4.

 

Wer einen ersten Einblick auf ihre Arbeit möchte, kann 2019 den Film „Ruin“ in den Kinos sehen. Eine Hauptrolle hierbei soll Gal Gadot (Wonder Woman) übernehmen. Das Drehbuch stammt von Matthew und Ryan.

 


Bildquelle: www.screenrant.com

Kommentare