In einem Interview zwischen Comicbook, Kevin Feige und dem Regisseur von „Spider-Man: Homecoming“, Jon Watts kam unter anderem die Rolle von Donald Glover ins Gespräch.

Donald lieh in der animierten Spider-Man Serie „Ultimate Spider-Man“, dem „neuen“ Spinnen-Mann seine Stimme. Es war wohl von vorne herein geplant, dass er auch einen Auftritt in der Realverfilmung bekommen soll. Nun ist er zu alt für Miles, allerdings spielt er Aaron Davis. Die Comic-Kenner unter uns sollten nun etwas hellhörig werden, denn Davis ist in den Comics der Onkel von Miles Morales.

Dazu sagte Watts:

„Ich meine, ich wollte Donald schon immer im Film haben. Das war eine der ersten Ideen, naja ich wusste… Ich erinnere mich an die ganze Aufregung, dass er Spider-Man ist, verstehst du? Und ich dachte mir ‚wenn er im Film wäre, wer könnte er sein?‘ Es ist so, wir sagen nichts spezielles, aber Aaron Davis hat einen Neffen in New York City… Ich würde nicht sagen, dass das ein klarer Hinweis ist, aber es ist definitiv ein Türöffner.“

Darauf meinte Feige:

„Er hat einen Neffen.“

 

Im Moment gibt es noch keine (öffentlichen) Pläne darüber, Miles in das MCU mit einzubinden. Aber wie Watts bereits meinte „…es ist definitiv ein Türöffner.“ Die Rechte für Miles Morales liegen bei Marvel. Allerdings würde er im MCU nicht den Namen Spider-Man tragen dürfen, da die Filmrechte wiederum bei Sony liegen. Mal wieder eine verzwickte Lage!

In einem animierten Film von Sony werden wir Miles Morales aber auf jeden Fall sehen. Dies ist bereits bestätigt.

 

Auch der aktuelle Spider-Man, Tom Holland, hat seine Meinung zu Morales im MCU:

„Das wäre etwas, das ich wirklich gerne machen würde. Etwas, von dem ich wirklich, wirklich hoffe, dass es passiert. Ich denke Miles Morales ist ein großartiger Charakter, ich denke es wäre fantastisch einen Schauspieler mit Farbe als Superhelden auf der Leinwand zu sehen. Ich glaube das wäre etwas sehr cooles und sehr aufregendes für das MCU.“

 

Ach und falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt: Tom Holland hat bestätigt, dass wir den noch jüngeren Spider-Man bereits in Iron Man 2 zu Gesicht bekamen. Well done Marvel!

 

Was würdet Ihr von Morales im MCU halten? Wäre das ein „Ersatz“ für Peter Parker? Lasst es uns wissen.

 


Bilderquelle: www.IGN.com, www.marvel.com