Es folgen Spoiler zu Avengers: Infinity War. Lest also am besten nicht weiter, wenn Ihr den Film noch nicht gesehen habt – außer, euch sind Spoiler egal.

Seit wir in Avengers: Infinity War alle 6 Infinity Steine in Aktion sehen konnten, dank unserem Antagonisten Thanos, gibt es die Vermutung, dass wir im Film in der Tat die Seelenwelt/Soulworld sahen – einer Art „Miniuniversum“, welches innerhalb des Seelensteins existiert und alle Seelen beherbergt, die der Stein absorbiert hat.

In Infinity War sah es so aus, als wäre Gamora nicht unbedingt „gestorben“, sondern in den Seelenstein gefahren. Etwas, was nun von einem der Regisseure bestätigt wurde.
Bei einem Q&A (bei welchem ebenfalls bestätigt wurde, dass Valkyrie und andere Asgardianer noch leben) welches dank einem Reddit User seinen Weg ins Internet fand haben wir von Joe Russo Klarheit über das Seelenwelt/Gamora Thema bekommen:

Russo: „Ja, es wird angedeutet, dass es der Seelenstein ist. Es ist überall Orange und er befindet sich innerhalb des Seelensteins, weil all die Kraft, die er aufbringen musste, um mit seinem Finger zu schnipsen, eine Art außerkörperliche Erfahrung für Thanos herbeiführte. Wenn er im Seelenstein ist, hat er eine Art Gespräch mit der jüngeren Version seiner Gamora.

Schüler: „Also ist sie dort?

Russo:“Das ist sie in der Tat. Es war ein Bestreben von unserer Seite aus – denn wir mögen keine zweidimensionale Rollen oder dreidimensionale Schurken. Jeder Schurke ist ein Held in seiner eigenen Geschichte und so verrückt und psychotisch und brutal und gewalttätig Thanos auch ist, desto komplexer ist er als Schurke, wenn man sich mit ihm auf einer emotionalen Reise befindet.
Er sorgt sich um Dinge und es ist kompliziert für ihn, seinen Plan auszuführen und es kostet ihn etwas. Er sagte am Ende, dass es ihn alles gekostet hätte und das ist die einzige Sache, die er je liebte, welche Gamora war, weswegen wir ihn am Ende auch auf sie treffen ließen. Ich wollte dem Zuschauer gegenüber nochmal bekräftigen, dass er wahre Gefühle verspürt, auch wenn er ein Monster ist.

Wenn Ihr also darauf gehofft habt, Gamora in Avengers 4 und Guardians of the Galaxy Vol. 3 wieder zu sehen, dann stehen die Chancen dafür sehr gut. Gamora ist in der Seelenwelt gefangen und wer die Comics kennt, der weiß, dass es dort einen Weg rausgibt.
Dies könnte außerdem bedeuten, dass Gamora die Rolle des Adam Warlock für Avengers 4 einnimmt – doch dazu ein anderes mal mehr.

Kommentare