Nicht mal mehr einen Monat, dann bekommen wir, den bis jetzt größten, Marvel Film um die Ohren gehauen.

Neben einem bombastischen Cast, haben wir nicht nur zwei Regisseure (die Russo Brüder), die an dem Film arbeiten. Wie Dave Bautista gegenüber SuperBroMovies erzählt hat, hat James Gunn an den Dialogen der Guardians, mitgewirkt. Mehr durfte er leider nicht verraten.

Das dürften den Fans der „Guardians of the Galaxy“ sehr gefallen. Hintergrund ist, dass bis jetzt nur James Gunn mit den Guardians (GOTG Vol. 1 + Vol. 2) gearbeitet hat, und Fans bedenken hatten, dass der Ton und die Charaktere in „Infinity War“ eventuell etwas verwässert werden könnten. Dem hat man nun entgegengewirkt.

Die Russo Brüder haben auch mit den anderen Regisseuren aus dem MCU zusammengearbeitet, und konnten somit aus dem Vollen schöpfen.

 

Habt Ihr schon eure Tickets für Infinity War? Auf welchen Charakter freut Ihr euch meisten? Lasst es uns wissen.

 


Bildquelle: www.screenrant.com

Kommentare