An Marvel Serien sind Fans im Moment gut bedient. Neben Agents of S.H.I.E.L.D. läuft im TV derzeit Agent Carter. Außerdem sind Seren wie Marvel’s Most Wanted, Damage Control und Andere in Arbeit. Auf Netflix haben wir derzeit 2 Staffeln von Marvel’s Daredevil, eine Staffel von Jessica Jones und die Serien Luke Cage, Iron Fist und Defenders sind in Produktion/Entwicklung.

Nun könnte eine weitere Show dazu stoßen: Die jüngsten Gerüchte besagen, dass eine Captain Britain Serie in Planung sei.

  Die Gerüchte begannen damit, dass die Film-Poster-Künstlerin und Produzentin Ciara McAvoy einen „Teaser“ auf ihren Twitter-Account teilte: „Für meinen Tausendsten Tweet: Wer soll Brian Braddock in der kommenden TV Serie spielen? Bleibt dran!“ Laut ihrer Aussage wurde sie damit beauftragt ein Promo-Poster für eine Captain Britain TV Show zu erstellen. Gestern legte sie dann einen Tweet nach: „Ich kann noch nichts enthüllen, hoffentlich kann ich das bald tun. Ich warte auf das OK vom Co-Produzenten.“ Sie fügte hinzu, dass Chris Lark und Eleni als Produzent und Co-Produzent dienen sollen. Eine offizielle Ankündigung kommt ihrer Meinung nach erst „Anfang 2017 oder Ende 2016„.

Bevor Fans der Comic-Reihe jetzt Luftsprünge machen: Es ist verdammt merkwürdig, dass eine solche Information bezüglich eines Marvel Projekts so leichtfertig herausgegeben wird. (Wir wissen, dass Marvel sehr viel Wert auf Diskretion setzt.) Abwarten heißt die Devise.

 

Update: Der hier genannte Produzent Chris Lark brachte auf Twitter ein wenig Klarheit zu diesem Thema. Er bestätigt, dass er und Eleni in sehr frühen Entwicklungsstadien sind, um ein „Highlight Reel“ für eine Captain Britain TV Serie zu erschaffen, welches sie hoffentlich 2017 Marvel Television im Jahr 2017 präsentieren können. Ein „Highlight Reel“ dient hier quasi als Präsentation, um Marvel TV dieses Konzept zu verkaufen.