Wir wissen bereits, dass die Dreharbeiten zu  Marvels Doctor Strange in Nepal begonnen haben. Nun will die Seite Latino-Review Details zum Plot des Filmes haben, welche wir euch nicht vorenthalten werden. (Merke -> Es kann durchaus ein Fake sein, also nehmt es nicht für bare Münze)

Demnach soll der Film im Jahr 1968 in Kathmandu beginnen, wo einige Zeloten dunkle Magie anwenden, um ein Portal zu einer anderen Dimension zu öffnen. Ihr Anführer ist Kaecilius.

Danach wird der Zuschauer in die heutige Zeit verfrachtet, wo der brilliante Stephen Strange eine Schusswunde versorgt. Der begabte und arrogante Chirug wird hier durch einen Auto-Unfall verletzt, wodurch seine Hände nicht mehr für den Beruf zu gebrauchen sind – Eine Begegnung mit Magie (und sub-atomaren Partikeln (Ant-Man?)) lassen ihn daraufhin nach dem/der Ancient One (Tilda Swinton) zu suchen, welche(r) Strange zunächst abweist

Das soll zur Zeit in Nepal gedreht werden – auch eine Szene, in der er sein wildes Haar bändigt und der berühmte Bart zum Vorschein kommt.

Kommentare