Im Moment kennen die meisten Leute Andrew Garfield als Peter Parker alias Spiderman. Durch den Deal zwischen Marvel und Sony kam jedoch kein 3. Teil zustande, was Garfield allerdings gar nicht so schlimm findet.

Im Interview mit Fandago sprach er über einige Filme, in denen er demnächst zu sehen ist. “Hacksaw Ridge“ und “Silence“.

Und es sind genau diese Filme, die Garfield gerade sehr glücklich machen, denn wäre er weiterhin Spiderman gewesen, hätte er diese Filme nicht drehen können.

“Um ehrlich zu sein. Ich hätte niemals mit Mel Gibson und Martin Scorsese zusammengearbeitet, wenn ich einen 3. Teil gemacht hätte. Ich bin unglaublich dankbar für alles und ich freue mich darauf den neuen Spiderman zu sehen. Tom Holland ist eine fantastische Wahl.“

Hacksaw Ridge bekommt zurzeit starke Kritiken und ist ein Erfolg in Amerika. “Silence“ ist ebenfalls ein großer Oscar Kandidat. Für Andrew Garfield könnte es zurzeit also nicht besser laufen.

Es ist auch schön zu wissen, dass es keineswegs einen Konkurrenzkampf zwischen Garfield und Holland gibt.