Gestern veröffentlichte 20th Century Fox den ersten Trailer zu Independence Day: Wiederkehr. Dazu schaltete man gleich eine virale Seite frei, die sich um den „Krieg von 1996“ und das, was danach passierte dreht.

Die „Dokumentation“ gibt einige Hintergrundinfos zum anstehenden Film und dient dazu die fast 20 Jahre nach der ersten Invasion zu durchleuchten.

Hier erfahren wir auch, was mit Colonel Steven Hiller passierte, der von Will Smith gespielten Hauptfigur des ersten Films:

Laut der Time-Line auf der Seite ließ Hiller sein Leben: „Während eines Testflugs des ersten Alien-Hybdrid-Fighters trat eine unbekannte Störung auf, die zu dem  frühzeitigen Tod von Col. Hiller führte. Hillers Tapferkeit im Krieg von 96 machte aus ihm ein beliebtes globales Symbol, dessen  selbstloser Angriff gegen das Alien-Mutterschief zur direkten Zerstörung des Gegners führte. Er hinterlässt seine Frau Jasmine und seinen Sohn Dylan “

Smith`s Charakter soll 2007 gestorben sein, wodurch ein Cameo eher unwahrscheinlich ist (Flashbacks vielleicht?)

Wir sind gespannt, wie der Film ohne Will Smith auskommt, jedoch kehren einige der „alten“ Stars zurück. Sogar Jasmine (im ersten Teil noch Stripperin) kehrt zurück.

 

Kommentare