Zurzeit läuft die Post-Production zu “Star Wars Episode 8“ auf Hochtouren.

Natürlich stellen sich viele Fans dabei die Frage, wann der erste Trailer veröffentlicht wird. Laut mehreren geleakten Infos soll der Trailer im Dezember erscheinen. Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass ein auserwählter Teil von Presseleuten bereits erstes Material sehen durfte. Laut “MovieWeb“ soll dabei in Episode 8 eine alt bekannte Ikone zurückkehren. Die Rede ist von Warwick Davis, der den Ewok Wicket in “Return of the Jedi“ gespielt hat.

Warwick Davis bestätigte gegenüber News.com.a,  dass er in Episode 8 involviert ist. Dabei darf er natürlich noch nicht verraten, welche Rolle er genau spielen wird. Davis kehrte bereits im letzten Jahr zum Star Wars Franchise zurück. In “The Force Awakens“ spielte er Wollivan, eine Figur aus Maz Kanata’s Bar. Es ist unwahrscheinlich, dass er in die alte Rolle zurückkehren wird, in anbetracht der Tatsache, dass Davis zu seiner Rolle nichts sagen darf. Davis ist außerdem auch für das diesjährige Spin-Off “Rogue One“ gelistet.

Im letzten Monat gab es außerdem das Gerücht, dass Nachdrehs für Episode 8 nötig waren. Vor allem nachdem Carrie Fischer merkwürdigerweise ihren Auftritt auf der New York Comic-Con absagen musste, ohne Begründung.