Jurassic World 2 wird 2018 unter der Regie von J.A Bayona kommen. In knapp 6 Monaten werden die Dreharbeiten beginnen.

Bayona hat jetzt mit dem spanischen Magazin “El Pais Seminal“ über die Fortsetzung gesprochen, explizit darüber, dass es ein ordentliches Budget geben wird. Bayona bestätigte gegenüber Scified, dass das Budget 260 Millionen Dollar betragen wird. Zum Vergleich. Jurassic World kostete “nur“ 150 Millionen. Bayona gab dabei keinen expliziten Grund an, weshalb es so hoch ist. Die Frage, die sich einige jetzt stellen, ist, warum es diese drastische Erhöhung gibt.

Jurassic World gab dem Zuschauer ein großen Themenpark gefüllt mit CGI-Dinosauriern. Dinos und Menschen arbeiten teilweise zusammen, große Attraktionen, Dinosaurier-Fütterungen usw…

Man kann nur mutmaßen, dass die zusätzlichen 110 Millionen dafür genutzt werden, dass es mehr Dinos gibt, vielleicht mehr Animatronische Dinos (was sich Fans sehr wünschen), (neue) Schauspieler, die mehr Gage verlangen oder vielleicht auch höhere Kosten, was die Sets angeht, wo gedreht wird.

Jurassic World 2 startet am 22. Juni 2018 im Kino!

Kommentare