Wir leben in einer Zeit, in derFilme und deren Fortsetzungen so sehr zum dazugehören, wie Cornflakes und Milch. Beinahe jeder Film bekommt ein Sequel – oft auch Filme, die schone inige Jahre in der Vergangenheit liegen. Manchmal möchte man hier nur die Kuh melken und noch etwas Geld aus dem Franchise pressen – nicht aber bei „Die Unglaublichen 2„.

Brad Bird, der Regisseur verspricht, dass es sich bei der Fortsetzung, die Fans seit 2004 herbeisehnten, nicht um das typische Hollywood-Kuhmelken handelt.
Gegenüber der Presse (Quelle hier in Form von Screenrant), welche Pixar Animation Studios für einen Pressetag des Films besuchen durften, sprachen Brad Bird und seine Produzenten John Walker und Nicole Grindle auf einer Pressekonferenz.

Nachdem ein Reporter dem Regisseur sagte, dass der erste Teil ein perfekter Film sei, machte Bird Witze darüber, dass er es dabei hätte belassen sollen – was zur weiteren Frage führte, was für eine Herausforderung dieser Film für ihn war, auf den Millionen Fans hinfiebern. Bird entgegnete, dass er nur eine schöne Geschichte erzählen wollte:

Die Sache ist, dass es bei vielen Fortsetzungen nur darum geht, Geld abzugreifen. Es gibt da ein Sprichwort im Business, welches ich nicht ausstehen kann. Es geht ungefähr so: ‚Machst du keinen weiteren Film, lässt du Geld auf dem Tisch liegen‘. Geld auf dem Tisch lässt mich morgens nicht aufstehen. Etwas zu schaffen, was Menschen noch in 100 Jahren erfreut, das ist es, was mich aufstehen lässt. Ginge es uns bei dem Film um’s Geld, hätten wir nicht 14 Jahre damit gewartet. Es macht keinen finanziellen Sinn solange zu warten. Es ist einfach: Wir hatten eine Geschichte, die wir erzählen wollten.

Außerdem wurde der Presse an diesem Tag ein wenig Material vom Film gezeigt, welches in der breiten Masse sehr positiv aufgenommen wurde und in der Tat  wie eine Fortsetzung des ersten Teils wirkte.

Wir sind gespannt und blicken freudig auf den Release entgegen.

Die Unglaublichen 2 soll am 27. September 2018 in den deutschen Kinos erscheinen.

 

Kommentare