Viele Fans hätten sich über einen dritten Teil von „Hellboy“ mit Ron Perlman gefreut. Dass es diesen nicht geben wird, haben wir bereits berichtet.

Auf was wir uns allerdings freuen dürfen, ist ein Reboot von Neil Marshall („The Descent“, „Game Of Thrones“) das von Lionsgate produziert wird. Und der Cast, der bis jetzt bekannt ist, kann sich sehen lassen.

Zum einen hätten wir da, David Harbour („Stranger Things“) welcher den roten Riesen verkörpern wird. Ian McShane  („American Gods“) als Hellboys Adoptivvater Professor Broom  und Milla Jovovich als Widersacherin Nimue die Blood Queen.

Nun stößt, nach Informationen von THR, noch Ed Skrein („Deadpool“) als Ben Daimio, ein Mitglied der B.P.R.D. welcher sich in einen Jaguar verwandeln kann, mit dazu.

Skrein dürfte euch als Ajax (oder auch Francis) aus „Deadpool“, bekannt vorkommen. Er war der Bösewicht, welcher versuchte Ryan Reynolds (Deadpool) das Licht aus zu machen, woran er allerdings scheiterte.

 

Gedreht werden soll ab September in Großbritannien und Bulgarien.

 

Was haltet Ihr von dem momentanen Cast? Gefällt er euch? Lasst es uns wissen!

 


Bildquelle: www.movieweb.com, www.themscarecrows.deviantart.com

Kommentare