Die Variety berichtet, dass Chloë Grace Moretz die Hauptrolle in Universals Real-Verfilmung von Hans Christian Andersens „Die kleine Meerjungfrau“ ergattert.

Im Moment gibt es für das Projekt keinen Regisseur – Sofia Coppola sollte die Regie zunächst übernehmen, verließ jedoch im Juni aufgrund von „kreativen Differenzen“ die Crew.

Die 18 jährige Schauspielerin werden viele als Hit-Girl aus den Kick-Ass Filmen kennen.

Diese Adaption soll näher an dem Märchen von 1837 dran sein, als der Disney Film (was nicht sonderlich schwer ist) – da die original Fabel recht dunkel ist, können wir gespannt sein, ob dies auch hier der Fall sein wird.

Kommentare