Dieses Wochenende startete “Wonder Woman“ in den amerikanischen Kinos und entwickelt sich offenbar zum großen Erfolg.

Laut Warner Bros hat Wonder Woman von Freitag bis Sonntag, inklusive den Previews von Donnerstag, 100,5 Millionen Dollar eingespielt. Allein am Freitag konnte die DC Verfilmung 38, 8 Millionen einspielen.

Das könnte auch bedeuten, dass Regisseurin Patty Jenkins einen neuen Rekord brechen wird, den, für den erfolgreichsten Kinostarts eines Films, bei dem eine Frau Regie geführt hat. Den Rekord hält bislang Sam Taylor-Johnson, die bei “Fifty Shades of Grey“ Regie geführt hat und 93 Millionen Dollar eingenommen hat, am ersten Wochenende. Weltweit hat “Wonder Woman“ übrigens knapp 223 Millionen eingespielt. In Deutschland startet der Film am 15. Juni in den Kinos.

 

Quelle:

http://comicbook.com/2017/06/04/wonder-woman-box-office-opening-weekend

Kommentare