Vor einigen Tagen wurde Seitens DC Films bestätigt, welche Pläne man für den anstehenden Green Lantern Film mit Titel „Green Lantern Corps“ habe.

Es schien offensichtlich, dass Fans der grünen Leuchte einer Erden-Lantern auf der nächsten Kino-Adaption folgen werden. Nun wissen wir, dass der Film in der Tat speziell Hal Jordan und John Stewart im Mittelpunkt haben wird. Die Geschichte wird als „Lethal Weapon im Weltraum“ beschrieben.

Hal Jordan ist der vermutlich bekannteste der Lanterns und wurde 2011 bereits von Ryan Reynolds verkörpert.

John Stewart hingegen wurde in der Serie Justice League (die 2000er) eingebaut, wo er sich schnell zum Publikumsliebling entwickelte.

Auch wenn einige den Lethal Weapon Vergleich rassistisch fanden, so passt er in diesem Fall doch ziemlich.

Hal Jordan ist ein unbekümmerter und übermütiger Pilot, während John Stewart ein akribischer und disziplinierter Marine ist. Die beiden hatten in den Comics schon einige „Reibereien“ und mit der richtigen Besetzung kann daraus durchaus eine interessante Buddy-Cop-Weltall-Geschichte werden!

Bleiben wir gespannt!

Kommentare