So richtig scheint „The Batman“ von Regisseur Matt Reeves nicht in Fahrt zu kommen. Zunächst sollte der Film von Ben Affleck geschrieben und realisiert werden, welcher ebenfalls erneut in die Hauptrolle schlüpfen sollte. Affleck selbst trat jedoch 2017 von dem Projekt als Drehbuchautor und Regisseur zurück. Außerdem kursierten Gerüchte, dass Affleck durch diesen Film „ausgewechselt“ werden soll, welche jedoch immer wieder dementiert wurden.
Matt Reeves (War for the Planet of the Apes) bestätigte, dass The Batman im DCEU (dem zusammenhängenden DC Filmuniversum) gehören wird und dass er die „Ideen“ von Affleck und Geoff Johns verwarf und eine eigene „neo-noir“ Krimigeschichte entwickelte. Im Sommer 2017 schrieb Reeves noch an seinem Skript und hoffte darauf, dass die Dreharbeiten 2018 beginnen könnten – laut neuesten Meldungen verschiebt sich das ganze jedoch erneut um ein Jahr.

Wie Heroic Hollywood berichtet, soll die Produktion nämlich frühestens 2019 beginnen, was bedeutet, dass ein Release-Datum 2020 oder 2021 realistisch wären.

 Rumor: The Batman Production Wont Start Until 2019
Für dieses Gerücht steht eine Bestätigung noch aus, jedoch ist es durchaus plausibel.  Shazam! von David F. Sandberg mit Zachary Levi in der Hauptrolle befindet sich derzeit mitten in der Produktion und Wonder Woman 2 mit Gal Gadot und Kristen Wiig als Schurkin Cheetah soll im Juni mit den Dreharbeiten beginnen.
Laut weiteren unbestätigten Berichten soll außerdem Suicide Squad 2 und Flashpoint in diesem ahr mit der Produktion beginnen – wobei wir bei 4 DC Filmen in einem Jahr wären, was mehr als genug zu sein scheinen.

 

Sollte es weitere Neuigkeiten zu The Batman geben, werden wir euch auf dem Laufenden halten!

Kommentare