Wie Variety berichtet, soll niemand geringeres als Joaquin Phoenix den Joker im geplanten Standalone Joker Film spielen. Regisseur Todd Phillips möchte demnach unbedingt Phoenix für die Rolle verpflichten und wie Variety’s Justin Koll berichtet, soll er wohl die Rolle annehmen. Von Warner Bros gibt es diesbezüglich noch keinen Kommentar.

Todd Phillips wird bei dem Film Regie führen und am Drehbuch mitschreiben. Der Film wird in einem alternativen DC Universum spielen, was bedeutet, dass der Film für Jared Leto keinerlei Konsequenzen bedeuten würde. Scott Silver wird zusammen mit Phillips das Drehbuch schreiben, der Film soll in den 80er spielen und den kriminellen Aufstieg des Jokers zeigen. Zuletzt war auch Leonardo DiCaprio im Gespräch für die Rolle.

 

Quelle:

http://variety.com/2018/film/news/joaquin-phoenix-the-joker-origin-movie-todd-phillips-1202692188/amp/?__twitter_impression=true

Kommentare