DC-Serien-Fans können sich auf ein großes Event freuen: CW Chef Mark Pedowitz verkündete heute, dass der Sender ein Crossover zwischen den Serien Arrow, The Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow plant.

Es wurden keine weiteren Informationen herausgegeben. Pedowitz ist sich jedoch sicher, dass das jährliche Superhelden-Crossover-Event das „größte überhaupt“ wird.

Wenn man sich die Sendeplätze aller 4 Serien anschaut und beobachtet, wie die letzten Crossor vonstatten gingen, dann haut das mit der Größe schon gut hin: Erfahrungsgemäß ist dieses Event immer ein „Mehrteiler“, welcher auf den jeweiligen Sendeplätzen stattfindet. Der erste Teil lief so z.B. bei den letzten beiden Malen auf dem Sendeplatz von The Flash, während der zweite Teil bei Arrow folgte.

Nehmen wir nun Supergirl und Legends of Tomorrow dazu, könnte es eine wochenfüllende Unterhaltung werden: Supergirl soll jeden Montag um 20 Uhr auf dem Sender The CW ausgestrahlt werden, während Legends of Tomorrow bei seinem Donnerstags-20 Uhr Slot bleibt – behält man also die bekannte Struktur, so bekommen wir ein vierteiliges Event spendiert.

 

Kommentare