Aufgrund technischer Probleme präsentieren wir euch unser erstes Unboxing mal in Text-Form!

Vor einigen Tagen fand ein merkwürdiges Objekt seinen Weg in unsere crosstopischen Gefilde. Eine mysteriöse weiße Box mit blauen und grauen Verzierungen und der Aufschrift Lootchest lag auf dem Tisch vor mir. Von ihr ging eine merkwürdige Aura aus, die mich sofort in ihren Bann zog.
„Öffne mich!“ flüsterte eine Stimme. Ich blickte mich um. Die Kerzen flackerten und es wurde plötzlich fröstelig in meiner Residenz. Woher kam nur die Stimme? Erneut: „Öffne mich!“.
Ich blickte auf die Box und spürte die Energie, die von ihr ausging. Zögernd streckte ich meine Hand nach dem verheißungsvollen Objekt auf und ich öffnete…

 

die Halloween Lootchest des Jahres 2017!

Bevor Fragen aufkommen, was die Lootchest eigentlich ist: Auf www.lootchest.de kann man eine monatliche Nerd/Gaming-Box erwerben, in der Items drin stecken, deren Marktwert den Wert der Box übersteigt. Es ist wie eine Wundertüte für Fans!

Doch schwafeln wir nicht lange rum, präsentieren wir euch gleich die Items!

Als erster Gegenstand sprang mir ein Rot-Weißer Regenschirm mit dem Aufdruck Umbrella entgegen. Auch wenn ich selbst kein großer Resident Evil Fan bin, so ist der erste Gegenstand doch gleich ein sehr nützlicher, den ich bestimmt mehrmals im Regen mitnehmen werde.
Ausgepriesen ist er mit 12,95€, was meiner Meinung nach für einen lizensierten Regenschirm vollkommen okay ist.

Der zweite Gegenstand ist ein schlichtes schwarzes T-Shirt, dessen Motiv ein Crossover aus dem beliebten Spiel Limbo und dem Überraschungshit auf Netflix Stranger Things darstellt. Es ist zwar schlicht, aber im Design des Spiels gehalten – was mir persönlich gefällt!
Der Marktwert für das Shirt ist bei 14,95€ angesetzt – was für ein Nerdshirt angemessen ist.

Fans des Cthulu Mythos werden beim dritten Gegenstand auf ihre Kosten kommen: Das Kartenspiel Cthulu – Tides of Madness von Pegasus Spiele ist für 2 Spieler gedacht und soll die Spielenden langsam in den Wahnsinn treiben!
Solche Kartenspiele sind immer eine schöne Alternative als Aktivität mit Freunden (neben dem klassischen Zocken oder feiern gehen) und die Aufmachung des Spiels spricht mich auch an. Einen Feldversuch werden wir später einmal wagen.
Cthulu – Tides of Madness wird mit dem Marktwert 9,95€ beworben, was für solche Spiele absolut gerechtfertigt ist.

Danach kommen einige kleine spaßige Filler. Zum einen eine Halloween-Grußkarte von Chucky der Mörderpuppe!
Ich habe zwar bisher noch niemandem eine Grußgarte zu diesem Anlass geschickt, aber wie viele andere auch, pinne ich mir solche schmucken Teile an die Wand und dafür ist diese Chucky-Karte bestens geeignet!
Dazu gibt’s noch einmal Vampirzähne – und ich fühle mich gleich an meine Kindheit erinnert, in der man beim Kindergarten-Fasching als Vampir auftauchte.
Was süßes gibt’s natürlich auch! Die Blood Balls passen zu den Vampirzähnen und liefern uns süßes Blut.

Ausgepriesen ist die Chucky Grußkarte mit 2,95€ – würde ich persönlich zwar nicht kaufen, ist dennoch angemessen.
Die Vampirzähne tragen das Prädikat „kariesfrei“ und die Blut-Bällchen „bloody“. Nette kleine Filler!

Als PLUS Item gibt es von der Filma Funko einen „Wacky Wobbler Bobble Head“ – also einen Wackelkopf – von Daryl Dixon aus The Walking Dead!
Kaum aus der Verpackung raus, beginnt er auch schon damit, mir heftig bei allem was ich so von mir gebe zuzustimmen und wird von mir seitdem permanent angetippt (ja, selbst jetzt). Mein persönliches Lieblingsitem aus dieser Lootchest!
Ausgepriesen wird der Wackel-Daryl (Waryl?) mit 12,95€ – wenn ich daran denke, dass sich meine Oma damals für’s Auto einen Wackel-Elvis für ca. 15€ gekauft hat, finde ich den Marktpreis fast sogar schon leicht zu tief angesetzt. Toller Gegenstand!

Alles in allem muss ich sagen, dass ich (obwohl ich kein großer Horror-Fan bin) die Oktober Lootchest echt gut finde. Neben dem obligatorischen Crossover-Shirt haben wir mit dem Umbrella Regenschirm ein nützliches Item und das Kartenspiel sorgt für eine Aktivität, die man immer wieder angehen kann und noch viel wichtiger: Man kann es mit Freunden tun!
Die Vampirzähne sind ein wenig Nostalgie und die Blood Balls als was süßes gehen auch voll klar! Die Grußkarte schmückt schon neben einigen anderen Karten meine Wand.
Und der Daryl ist immer noch dabei, seine Zustimmung zu diesem Text auszudrücken!

Tolle Box! Ich bin gespannt, was der November zu bieten hat.

Kommentare