Wir haben schon das eine oder andere Mal über den neuen Sony Film „Silver & Black“ berichtet. Nun gibt es wieder Neuigkeiten zu verkünden.

Zuerst die gute oder die schlechte Nachricht? Okay, die gute:

Wie Ruth E. Carter bestätigt hat, wird Sie als Kostüm Designer für den Film, mit an Bord sein.  Das hat Sie auf YouTube bestätigt:

„Ich hab für Silver und Black unterschrieben…“

Wie klasse Ihre Design Konzepte sind, könnt Ihr im aktuellen Marvel Film „Black Panther“ bewundern.

Nun zur weniger guten Nachricht.

Wie die That Hashstag Show twitterte, und auch von Gina Prince-Bythewood, Regisseurin des Films, bestätigt wurde, dauert es bis zum Dreh noch etwas.

Wie es scheint, ist die Arbeit am Skript noch nicht voll abgeschlossen.

Sony plant mit Ihrem neuen „Spidey-Verse“ eine Gegenoffensive gegen das MCU. Der erste Teil aus dem neuen Unversum, welches wohl auch mit Spider-Man aus dem MCU verknüpft sein soll (wie, das ist noch nicht bekannt), wird mit dem Spidey-Bösewicht „Venom“ eingeleitet.