Wir alle kennen sie: Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft, alias Spider-Man und auch ein paar seiner ärgsten Feinde.

Nur wenige, ausser natürlich Fans der Marvel-Comics, allerdings kennen Morbius. Dr.Michael Morbius ist nach einigen Experimenten, welche ihm vor dem sicheren Tod durch eine seltene Blutkrankheit schützen sollten, zum „lebenden Vampir“ mutiert.

Nun entwickelt Sony zu eben diesem Charakter einen Film im „Spideyverse“, wie The Hollywood Reporter erfuhr. Das Drehbuch, welches Sony bereits vorliegt, wurde von Burk Sharpless und Matt Sazama geschrieben. Diesen Beiden haben wir die Scripts zu Power Rangers, Dracula Untold, The Last Witch Hunter und Gods of Egypt zu verdanken.

Zum momentanen Zeitpunkt ist weder etwas über den Cast, noch über den zuständigen Regisseur bekannt.

Nach der kommenden Venom-Verfilmung mit Tom Hardy und dem Silver & Black betitelten Projekt, welches die Charaktere Silver Sable und Black Cat als Hauptcharaktere haben wird, ist Morbius, The Living Vampire nun also die dritte angekündigte Verfilmung des Spider-Man Spin-Off Universums.

Wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden und spinnen unsere Netze um potenzielle News so schnell wie möglich einzufangen um euch damit versorgen zu können.

 

 

Quelle: www.comicbook.com

Kommentare