Star Wars: The last Jedi (dt. Star Wars: Die letzten Jedi) ist noch nicht mal in den Kinosälen der Welt angelaufen und schon können wir uns auf neue Filme über eine weit, weit entfernten Galaxys freuen, denn: Lucasfilm hat heute verkündet, dass es eine weitere Star Wars Triologie geben wird, jedoch werden diese nicht die Geschichte von Anakin, Luke und Co behandeln.

Bis jetzt ist von der Story nur bekannt, dass komplett neue Charaktere vorgestellt werden. Aber auch, wer das Drehbuch schreiben und Regie führen wird, wurde bereits bestätigt, nämlich Rian Johnson. Dieser war bei Star Wars: The Last Jedi Regisseur und scheint bleibenden Eindruck bei Disney und Lucasfilm durch seine Arbeit hinterlassen zu haben.

“We all loved working with Rian on The Last Jedi,“ so der Präsidentin von Lucasfilm Kathleen Kennedy. “He’s a creative force, and watching him craft The Last Jedi from start to finish was one of the great joys of my career. Rian will do amazing things with the blank canvas of this new trilogy.”

Johnson und sein längjähriger Mitarbeiter Ram Bergman, der ihm ebenfalls bei der neuen Triologie assistieren wird, äußerten sich wie folgt: “We had the time of our lives collaborating with Lucasfilm and Disney on The Last Jedi. Star Wars is the greatest modern mythology and we feel very lucky to have contributed to it. We can’t wait to continue with this new series of films.”

Quelle: http://www.starwars.com/news/rian-johnson-writer-director-of-star-wars-the-last-jedi-to-create-all-new-star-wars-trilogy?cmp=smc%7C1147744441

 

Kommentare