Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, ist Bill Paxton am 25. Februar von uns gegangen.

Neben Filmen wie Titanic, Edge of Tomorrow oder der Serie Marvel’s Agent of S.H.I.L.D. hat er auch in Twister mitgewirkt.

Hier wurde ihm in den letzten Tagen eine ganz besondere Ehre zu Teil.  Nach seinem plötzlichen Tod schrieben die „echten“ Unwetterforscher nun mithilfe von GPS-Koordinaten die Initialen „BP“ von Bill Paxton auf eine Landkarte quer über die „Tornado Allee“ in Kansas und Oklahoma.

 

Laut US-Medienberichten ist es das erste Mal, dass Sturmjäger einem Nicht-Sturmjäger eine solche Ehre erweisen. Paxton war am Samstag nach Komplikationen während einer Herzoperation gestorben.

 

Eine sehr schöne Geste, wie wir finden.

Kommentare