Es ist kein Geheimnis mehr: Das Heroes & Villains Fan Fest findet seinen Weg nach Deutschland. Am 2. und 3. Juni 2018 werden Stars aus comic-inspirierten Serien und Filmen die Westfalenhalle in Dortmund heimsuchen.
Nun wurde auch der erste Star des Fests angekündigt: Stephen Amell, der Star der Serie Arrow, dank welcher das Arrowverse überhaupt erst in Fahrt kam.

Zugegeben, Amell als Gast ist keine große Überraschung, wo die Idee des Fanfests doch von ihm und dem Walker Stalker Gründer James Frazier stammt und er seitdem auf ziemlich jedem Fanfest anwesend war. Die Gäste können sich aber freuen, da Amell als ein sehr angenehmer Stargast gilt, den seine Nähe zu den Fans ausmacht.

Auch wenn Amell eigentlich keine Vorstellung braucht, wollen Wir euch die Stars, die Ihr auf dem Heroes & Villains Fan Fest treffen könnt etwas näher bringen.

Amell wurde am 8. Mai in Toronto geboren und besuchte eine Privatschule für Jungen. Als Teenager beschloss er, dass er in seinem späterem Leben eine Schauspielkarriere in Angriff nehmen wolle. 2004 sah man ihn dann in 2 Folgen in der Serie Queer as Folk als einen Spinning Trainer.

Für die erste Staffel der Serie Dantre’s Chove verkörperte er Adam, wurde in der zweiten Staffel jedurch durch Jon Fleming ersetzt. Amell selbst gewann 2007 einen Gemini Award (kanadischer Fernsehpreis) für seine Gastrolle in ReGenesis. Er hatte wiederkehrende Rollen in den Serien Da Kink in My Hair und Heartland, welche in Deutschland eher unbekannt sind, wurde 2010 dann aber für The Vampire Diaries als Werwolf Brady gecastet.

Es folgten Rollen in Hung, 90210, Private Practice, Blue Mountain State und ein unfassbar lustiger Auftritt in New Girl von Zooey Deschanel.
Im Januar 2012 wurde er dann für die Rolle gecastet, die wir alle lieben: Als Oliver Queen in der Serie Arrow des Senders The CW verkörpert er den klassischen DC Comic Charakter Green Arrow. Dieser Serie entsprangen Spin-Offs wie The Flash, Legends of Tomorrow und Supergirl.
2016 war Amell dann auf der großen Leinwand zu sehen: Als Casey Jones in Teenage Mutant Ninja Turtles: out of the Shadows!

Amell selbst ist auch ein großer Wrestling Fan und so kam es 2015 zu einem Match im Zuge des WWE Summerslams, in dem Amell gegen Dusty „Stardust“ Rhodes antrat. Später war Rhodes übrigens ein Paar mal in Arrow zu sehen.

Seine Bekanntheit nutzt Amell, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Er hostete schon oft karitative Fund-Raising-Kampagnen auf der Merchandise Plattform Represent.com. 2014 sammelte er mit „Fuck Cancer“ beinahe eine Millionen Dollar durch den Verkauf eines T-Shirts, welches  über 60.000 Mal erworben wurde.
Sein wohltätiges Engagement setzte sich 2015 fort – neben seiner eigenen Kampagne Namens „Sinceriously“ sammelte er gemeinsam mit Stardust im Zuge des Wrestling Matches 300,000 $ für das Kinder-Hospiz Emilys House in Toronto.

Unsere weiblichen Fans müssen wir jedoch leider enttäuschen: Mr. Perfect ist mit der Schauspielerin undd em Model Cassandra Jean seit 2012 verheiratet – die beiden haben eine Tochter Mavi, die 2013 das Licht der Welt erblickte.

Was Amell außerdem so besonders macht: Er ist unglaublich fannah. Wer seine Facebook-Seite verfolgt, der wird das sofort bestätigen können. Amell geht regelmäßig Live und stellt sich den Fragen seiner Fans und unterstützt deren Fan-Art. Er lässt es sich auch nicht nehmen einem kleinen Fan mal einen Geburtstagsgruß zukommen zu lassen.

 

Neben den zahlreichen Live-Schalten, geht er auch regelmäßig auf die Kommentare unter seinen Posts ein und schafft so ein fast schon „familiäres“ Verhältnis zwischen Star und Fans – und genau das ist auch der Grund, warum er der perfekte erste Star für das Heroes & Villains Fan Fest in Dortmund ist!

 

 

Stephen Amell, Josh Segarra und Katie Cassidy könnt Ihr am 2. und 3. Juni 2018 in der Westfalenhalle in Dortmund antreffen! Neben den Panels werdet Ihr außerdem die Möglichkeit haben, euch Autogramme oder Photos von/mit ihm zu erwerben.
Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

 

Kommentare