Warner Bros. Sorgenkind, dass DCEU, hat in letzter Zeit ziemlich für Furore gesorgt. Nach dem Semi-Erfolgreichen Justice League und dem Wechsel an der Spitze, hat man sich schon gefragt, welche der ursprünglich geplanten Filme bestehen bleibt. Ein Film, der die Umstrukturierung überlebt zu haben scheint, ist wohl Green Lantern Corps.  „The Hashtag Show“ berichtet, dass WB an Christopher McQuarrie interessiert sei. Dieser ist gerade zusammen Tom Cruise an Mission Impossible 6 beschäftigt. Generell arbeitet McQuarrie oft mit Tom Cruise zusammen, sei es ob in „die Mumie“, mehreren „Mission-Impossible“-Filmen oder bei „Jack Reacher“. Daher kann man auch nachvollziehen, dass man auf Tom Cruise hofft, sollte man McQuarrie verpflichten könnten. Das wäre allerdings schon der zweite Große Name in der Rolle des Hal Jordan, wir wissen ja noch alle, wie das mit Ryan Reynolds war…

 

Bildquelle: https://screenrant.com/tom-cruise-green-lantern-movie-director/?utm_content=buffere0959&utm_medium=Social-Distribution&utm_source=SR-FB-P&utm_campaign=SR-FB-P