Lange warten Fans der Buchreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ (die Vorlage für die Erfolgsserie Game of Thrones) darauf, dass der Autor George R. R. Martin die Arbeit an seinem sechsten Buch „Winds of Winter“ beendet.
Ursprünglich sollte es bereits 2016 erscheinen, jedoch scheint der gute Herr Martin nicht fertig zu werden.

Nun hat der Autor auf seinem Blog einen Kommentar verfasst, um uns ein kleines Update zu geben:
Ich bin noch nicht fertig, aber ich habe Fortschritte gemacht! Leider jedoch nicht so viel, wie ich mir vor einem Jahr erhoffte. Ich denke, es wird noch dieses Jahr erscheinen. (Aber hey, genau dasselbe habe ich auch letztes Jahr gedacht).

Im November 2016 verkündete er bereits, dass er weniger öffentliche Auftritte (wie auf Cons und anderen Messen) absolvieren wird, da er unbedingt dieses Buch zu Ende schreiben möchte.

Hoffen wir Fans also, dass Herr Martin von der Muse geküsst wird und uns noch in diesem Jahr ein weiteres spannendes Buch präsentiert!

 

Kommentare