Die Dreharbeiten zur siebten Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones beginnen dieses Jahr erst später – im September, um genau zu sein. Somit müssten die üblichen „Vorbereitungen“ für die Dreharbeiten demnächst beginnen und es gibt in der Tat die ersten Belfast-Sichtungen (es ist quasi das Produktions-Hauptquartier von Game of Thrones).

Die Stars Gwendoline Christie (Brienne von Tarth) und Iain Glen (Jorah Mormont) wurden auf einem Flug in die Nordirische Stadt entdeckt, wobei Glen ein Skript las.

 

Auf der San Diego Comic Con erzählten die dort anwesenden Stars, dass sie noch keine Skripts erhalten haben – das kann sich nun natürlich bereits geändert haben oder Glen liest einfach das Skript für ein anderes Projekt. Denn Schauspielerei ist immer noch sein Beruf.

Auch wenn der Grund des Belfast-Besuchs der beiden noch unbekannt ist, so sind gewöhnlicherweise vor den Dreharbeiten einige Anproben der Kostüme nötig. Außerdem könnte es einige Lesungen des Skripts geben, was normalerweise jedoch näher am Drehstart stattfindet.