Der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, verriet kürzlich bei einem Open House Presse Event neue Details über die kommenden Filme seines Studios, von 20th Century Fox und Warner Bros.’s DC Films. Wie von The Hollywood Reporter und Variety weitergeleitet, hatte Feige so einiges zu Guardians of the Galaxy Vol.3, Captain Marvel, DC Films‘ Batgirl zu sagen. Er sprach aber auch über die Doppel-Pflichten von Josh Brolin, der jetzt ja als Cable für den kommenden, zweiten Deadpool Film gecastet worden ist.

Hier sind die hauptsächlichen Themen, die von Feige angesprochen worden sind und seine Aussagen dazu:

Josh Brolin spielt Thanos und Cable: „Wir haben nichts in unsere Verträge geschrieben, das den Schauspielern verbietet, andere Rollen anzunehmen. Indiana Jones und Han Solo sind die selbe Person… und es war nie ein Problem. Und meiner Meinung nach sind Cable und Thanos zwei ganz unterschiedlichen Charaktere.“

Joss Whedon kommt zu DC für Batgirl: „Er hat vor ein paar Monaten angerufen, was er nicht hätte tun müssen und das war super cool und nett von ihm. Und wir könnten nicht unterstützender sein – wir wollen einen Joss Whedon Batgirl Film, der richtig geil wird.“

Marvel’s Deal mit Sony wegen Spider-man endet 2019 nach Avengers 4 und dem Spider-Man: Homecoming Sequel und beinhaltet keine Sony Spinoffs. „Das ist alles, was derzeit geplant ist. Wir hatten einen sehr speziellen Plan für Spider-Man selber.

Gunn’s Rolle bei Marvel könnte nach „Guardians of the Galaxy Vol.3“ noch weiter wachsen. Ich denke, dass James eine besondere und wunderbare Beziehung mit diesen Charakteren und deren kosmischen Welt hat und er könnte meiner Meinung nach ziemlich einfach weitere Geschichten nach Vol.3 überwachen. Und er kommt ja auch immer wieder damit an, was absolut in Ordnung ist. Alle unsere Schreiber und Filmemacher wissen was wir an anderen Stellen tun und helfen und geben uns Input zu den verschiedenen Projekten.“

Obwohl keine spezifischen Zitate von Feige mitgeteilt worden sind, glaubt Variety, dass die Dreharbeiten zu Captain Marvel im kommenden Februar beginnen sollen und dass der Regisseur bald angekündigt wird.

 

Quelle: http://www.newsarama.com/34103-feige-endorses-brolin-as-cable-despite-playing-thanos-in-avengers-infinity-war.html

Kommentare