Seit dem Release der neuesten Kartenerweiterung in Hearthstone – „Knights of the Frozen Throne“ – von vor ca. drei Wochen, gibt es unter den Spielern Aufschreie nach „Nerfs“ von einigen Karten. Heute gab Blizzard bekannt, welche Änderungen es im bald kommenden Patch 9.1 geben wird.

Anregen/ Innervate: Der Text lautet jetzt: Erhaltet 1 Manakristall nur für diesen Zug (vorher 2).

Feurige Kriegsaxt/ Fiery War Axe: Kostet jetzt 3 Mana (vorher 2).

Verhexung/ Hex: Kostet jetzt 4 Mana (vorher 3).

Murlocanführer/ Murloc Warleader: Der Text lautet jetzt: Eure anderen Murlocs haben +2 Angriff (vorher +2 Angriff, +1 Leben).

Seuchenherd / Spreading Plague: Kostet jetzt 6 Mana (vorher 5).

Wieso einige Karten, die ebenfalls im Gespräch für Nerfs standen, keine Änderung erfahren, erklärt Blizzard ebenfalls:

Üble Verseuchung/ Ultimate Infestation

Unser Team hat eine mögliche Änderung an Üble Verseuchung besprochen, weil es sich sehr unbefriedigend anfühlt, gegen diese Karte zu verlieren. Allerdings zeigen die von uns erhobenen Daten, wie stark jede einzelne Karte im Vergleich zu anderen Karten im jeweiligen Deck ist. In Jade- und Druidenspottdecks ist Seuchenherd die stärkste Karte, Anregen ist unter den besten drei und Üble Verseuchung befindet sich im Mittelfeld – sie fühlt sich nur besonders mächtig an, weil sie einen riesigen Einfluss auf das Spiel hat, wenn sie ausgespielt wird.

Wir hatten überlegt, alle Effekte von Üble Verseuchung mit der Zahl 5 auf 4 zu verringern oder einen der Effekte gänzlich zu entfernen. Aber in Verbindung mit den anderen Änderungen an Druiden sollte es jetzt seltener vorkommen, dass Üble Verseuchung vor dem zehnten Zug gespielt werden kann, also haben wir beschlossen, die Karte nicht zu ändern.

Eisblock / Ice Block

Einige von euch möchten Eisblock den zeitlosen Klassikern hinzufügen. Wie wir bereits angemerkt haben, fügen wir den zeitlosen Klassikern nur am Anfang des Hearthstone-Jahres neue Karten hinzu, also erst wieder mit der ersten Erweiterung 2018. Generell möchten wir es vermeiden, Karten mitten im Jahr aus dem normalen Umlauf zu nehmen.

Wann der Patch live geht, gab man aber noch nicht bekannt. Ich bin gespannt, wie die Änderungen auf die Meta Einfluss nehmen werden. Als Hearthstone Fan und Spieler, hoffe ich das Beste.

Quelle: http://eu.battle.net/hearthstone/en/blog/21029448/upcoming-balance-changes-update-91-9-12-2017

Kommentare