Inhalt

Thor: Tag der Entscheidung ist der dritte Teil von Marvel’s Thor Trilogie. Nach den Ereignissen von Avengers: Age of Ultron macht sich Thor auf die Suche nach den restlichen Infinity Steinen. Doch schon bald wird ihm klar, dass eine viel größere Bedrohung bevorsteht: Ragnarök, der prophezeihte Untergang Asgards. Thor muss sich mit Bruce Banner, Loki und Valkyre zusammentun, um den Untergang seiner Heimat zu verhindern und Hela, Göttin des Todes, zu besiegen.

Kurzkritik zum Film

Mit Thor: Tag der Entscheidung versucht Marvel ein neues Rezept für den letzten Teil der Thor Trilogie. Anstatt düsterer Atmosphäre und dramatischer Musik wartet Taika Waititi, Regisseur von Thor: Tag der Entscheidung, mit lustigen Sprüchen und Led Zeppelin auf. Mit Inside Witzen und großen Kämpfen ist garantiert, dass es nicht langweilig wird.

Hier noch eine andere Meinung aus unserem Team: Kritik Thor: Tag der Entscheidung

Die Blu-ray

Thor: Tag der Entscheidung ist visuell extrem eindrucksvoll und dem wird die Blu-ray auf jeden Fall gerecht. Seien es Bilder von dem farbenfrohen Sakaar, dem Teufels Anus oder Asgard. Die Farben werden kräftig wiedergegeben und vermitteln ein perfektes Kino Erlebnis für Zuhause.

Auch der Ton ist sehr gut ausgewogen. Es gibt kaum Momente in denen man vor dem Fernseher sitzt und die Lautstärke rauf und wieder runterdrehen möchte.
Die Specials geben über eine Stunde einen Einblick hinter die Kulissen des Films. Sie enthalten vier Featurettes, einige entfallene Szenen, ein paar verpatzte Szenen, ein Video zum zehnten Jubiläum von Marvel, eine neue Folge der Mini-Serie Team Daryl, zwei 8 Bit Sequenzen und natürlich den Audio Kommentar des Regisseurs.
Mit Interviews von Taika Waititi, den Schauspielern und anderen Beteiligten geben die Featurettes interessante Einblick hinter die Kulissen des Films. Ebenso gehen sie auf die Inspiration und Verwirklichung des Films ein.
Das Video zum 10. Jubiläum von Marvel führt zurück zu den Anfängen des Marvel Cinematic Universe und gibt sogar einen kleinen Eindruck zu dem kommenden Avengers: Infinity War.
Die neue Folge der Mini-Serie Team Daryl, ist auch äußerst unterhaltsam. Nach Thor braucht Daryl einen neuen Mitbewohner und er findet niemanden geringeren, als den Grandmaster höchstpersönlich.
Fans von Jeff Goldblum werden bei den Extras auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen, denn er ist das Herzstück, sowohl bei Team Daryl, als auch bei den entfallenen Szenen.
Etwas enttäuscht bin ich jedoch von den entfallenen Szenen. Meistens sind es nur erweiterte Versionen von bereits bestehenden Szenen. Szenen, die beispielsweise in den Featurettes angedeutet wurden, wie z. B. ein Kampf zwischen Loki und Hela, wurden leider gar nicht veröffentlicht.

Mein persönliches Highlight waren jedoch die 8 Bit Sequenzen. Kurze, kleine Animationen von zwei der großen Kämpfe im Film. Diese Animationen erinnern an ein 80er Jahre Computerspiel und sind eine schöne, sehr unterhaltsame Abwechslung zu den typischen Extras einer Blu-ray.

Alles in allem kann man sagen, dass sich der Kauf der Blu-ray allein sowohl durch die wunderschönen Bilder, als auch wegen der Extras lohnt.

Ein unterhaltsamer Filmabend ist euch also garantiert.

Kommentare