Als wäre es nicht schwer genug, einen so riesigen Film wie Avengers: Infinity War zu schreiben, musste man auch noch auf einige andere Filme achten. Mal die Filme außenvor gelassen, die vorab erschienen sind (Thor 3, Black Panther). Doch Ant-Man and The Wasp und Captain Marvel, beides Filme zwischen Avengers 3 und 4 erscheinen, zwangen die Autoren zu einer ernsten und engen Zusammenarbeit zwischen den kollidierenden Filmen und ihren Filmemachern.

Man versuche sich nicht der Uneigenständigkeit der Filme schuldig zu machen. Stattdessen will man eigenständige Filme, die nicht zu abhängig voneinander sind, aber dennoch einen erkennbaren „Blutkreislauf“, der durch das gesamte Universum fließt.

Das Autoren-Duo arbeitete schließlich mit dem Team von Ant-Man and The Wasp zusammen, um die Kontinuität der Filme zu wahren. Das Produktionsteam von Captain Marvel war zu der Zeit immer noch im Entstehen, so gab man nur kleine Anregungen („It would be great if right there that person was—is that okay? Good?“).

Die beiden anstehenden Avengers Filme werden sich also nicht nur auf Phase 4 auswirken, sondern auch die übrigen Filme der 3. Phase beeinflussen. War ja zu erwarten.

 


Quelle: http://comicbook.com/marvel/2018/03/21/avengers-infinity-war-ant-man-wasp-captain-marvel-movies-/

Kommentare